CAD-Software zur Produktentwicklung nutzen


30. September 2013 Facebook Twitter LinkedIn Google+ Ratgeber



Zeichnungen sind wichtige Dokumente in allen technischen Bereichen. Nach genau festgelegten Regeln werden Konstruktionspläne für den nachfolgenden Bau von ganzen Produkten, einzelnen Produkt- oder Bauteilen sowie Einzelkomponenten erstellt. Bis zur Erfindung der Elektronischen Datenverarbeitung wurden technische Zeichnungen in Handarbeit mit Zeichenwerkzeugen und Tusche angefertigt. Durch den Einsatz des rechnerunterstützten Zeichnens, kurz CAD („Computer Aided Design“ – „Computer unterstütztes Design“) genannt, wurden viele neue Möglichkeiten der Darstellung geschaffen.

CAD bietet eine Vielfalt an Möglichkeiten durch gezielten Software-Einsatz

CAD ist eine seit mehreren Jahren praktizierte Technologie, die heute in allen Bereichen der Technik angewandt wird – Architektur, Bauingenieurwesen, Maschinenbau, Elektrotechnik und auch in medizintechnischen Bereichen wie der Zahntechnik.

Auf Seiten wie www.inneo.de finden CAD-interessierte Fachleute ein vielseitiges Angebot an Software für die verschiedensten Einsatzmöglichkeiten. Neben den Darstellungen im zweidimensionalen Bereich gibt es zudem Software, die dreidimensionale Ansichten ermöglicht, wie die 3D Software B2B.

Die passende Software für jedes Fachgebiet

Für den Einsatz von CAD-Produkten werden spezielle Branchenlösungen gefunden. So gibt es mechanische CAD-Programme vor allem in den Bereichen Architektur, Holzbau oder Ingenieurbau, aber auch für die verschiedenen Teilgebiete im Maschinenbau. Mit spezieller CAD-Software können auch Schaltpläne für Hydraulik und Pneumatik sowie für die Elektrotechnik erstellt werden.

Speziell für den Bereich der Elektronik und Mechatronik wurden Programme entwickelt, mit denen sich elektronische Schaltungen realisieren lassen. Für den Austausch von Informationen in verschiedenen Systemen wurden Datenformate entwickelt, mit denen sich nicht nur Zeichnungen, sondern auch Schriften, Bemaßungen, Schraffuren und komplexere Gebilde austauschen lassen.