Deutschlands größte Computermessen


31. Oktober 2013 Facebook Twitter LinkedIn Google+ Allgemein



Für jeden, der in der IT-Branche tätig ist, sind Messen ein Muss. Keiner will sie verpassen, denn auf ihnen werden die aktuellsten Trends sichtbar und die Besucher erhalten einen ersten Überblick über die Neuheiten auf dem Markt. Wer hier nicht präsent ist, der hat im laufenden Geschäftsjahr meist schlechte Karten.

Computermesse und Ähnliches

Unter den Computermessen in Deutschland ist wohl keine so frequentiert, wie die CeBIT. Hier trifft sich alles, was Rang und Namen in der Computer und Unterhaltungsindustrie hat. So ist die Teilnahme an diesem Event schon fast eine Verpflichtung. Aber auch die IT Impulse in Saarbrücken ist ein „must Have“. Hier wird sich in diskreterer Atmosphäre über die Neuheiten ausgetauscht und sie eignet sich hervorragend, um neue Kontakte zu knüpfen. Auch wenn diese nicht direkt etwas mit IT zu tun hat, so ist das Themengebiet doch verwandt und geht fließend in den Bereich der Computersysteme über. Die Rede ist von der gamescom. Hier werden nicht nur die neusten Spiele präsentiert, sondern auch gleich die passende Hardware dazu angeboten. 

Der richtige Auftritt auf einer Computermesse

Sehr wichtig auf einer Computermesse, ist natürlich der richtige Auftritt. So erlebet man auch hier ständig Neuheiten und die Bandbreite des Möglichen, erweitert sich von Jahr zu Jahr. Die Messewand ist zum Beispiel immer noch ein Muss. Diese kommt aber mittlerweile etwas anders daher, als man es bisher vielleicht gewohnt ist. Die Messewand der Zukunft, präsentiert sich voll digital und interaktiv. Derzeit hält sie auf der ganzen Welt Einzug und bietet auch für die Besucher, viele Innovationen. So gibt es sie in verschiedenen Größen. Gerade die kleinen Exemplare einer Messewand sind interessant, da diese mittlerweile über eine Touchfunktion verfügen, so dass Besucher, diese wie einen Werbeprospekt umblättern können.

Messewand der Zukunft

Auf einer Computermesse sollte man so etwas auch erwarten. Man erlebt aber auch, dass die konventionelle Messewand, noch lange nicht ausgestorben ist. Vor allem viele kleinere Unternehmen, sparen sich den Aufwand und die Kosten in der Anschaffung, für die neuen Hightech-Systeme. Als absolutes Novum dürfte wohl durchsichtige Messewände gelten, welche sich gerade in der Entwicklung befindet. Diese verschafft einem Stand, auf einer Computermesse ein edles Design und eine Optik, die einfach nur futuristisch ist.

Auch die Kleinigkeiten zählen

Aber auch im Bereich der tragbaren Messesysteme, hat sich sehr viel getan. So werden auf einer Computermesse, heute auch viele tragbare Präsentationssysteme verwendet. Sicher ist, das für die Messewand ein neues Zeitalter angebrochen ist, welches sie auf die digitale Ebene befördert. So wird man auf den kommenden Computermessen, immer ausgeklügeltere Systeme erleben. Man darf also gespannt sein, was sich im Bereich Messewand und Computermesse, in Zukunft noch alles tun wird.