Die CeBIT


17. Juni 2013 Facebook Twitter LinkedIn Google+ Allgemein



Die CeBIT ist das weltweit führende Messe-Event für Themen rund um die Informationstechnologie. Seit dem Jahr 1986 findet sie einmal im Jahr auf dem Messegelände in Hannover statt. Die Bezeichnung CeBIT steht für Centrum für Büroautomation, Informationstechnologie und Telekommunikation.

Geschichte der Messe CeBIT

Die erste CeBIT fand am 12. März 1986 statt. Schon damals hatte man einige beachtliche Zahlen vorzuweisen. So waren es gute 2.100 Aussteller und ca. 330.000 Besucher, die den Weg nach Hannover fanden.

Daten und Fakten

In der 5-tägigen Veranstaltung des Jahres 2013 waren ca. 4.000 Aussteller vertreten. Das heißt, die Zahl hat sich seit der ersten CeBIT beinahe verdoppelt. Die Zahl der Besucher hat dagegen nahezu stagniert. 285.000 Besucher wurden im Jahr 2013 ungefähr gezählt. Die CeBIT ist ein internationales Treffen mit Teilnehmern aus ca. 70 verschiedenen Ländern.

Was wird ausgestellt?

Die Teilnehmer präsentieren dabei die wichtigsten Innovationen aus der Welt der Technik. Meist wird dabei ein Themenmittelpunkt ernannt, zu dem es einige spezielle Stände gibt. In der Regel ist dies ein Thema, welches unter Umständen für längere Zeit politische Debatten verursacht oder dies getan hat.
Desweiteren kommt aber keines der gängigen und der weniger weit verbreiteten IT-Themen zu kurz. Es geht um immer größer werdende Datenmengen, um immer schnellere Prozessoren, aber auch um neue Erfindungen und bahnbrechende Gadgets auf dem IT-Markt.
Neben den Messeständen werden auch diverse Foren, Tagungen und Vorlesungen angeboten. Die Homepage der CeBIT sorgt dafür, dass man sich bestmöglich auf das jeweilige Jahresprogramm vorbereiten kann.

Wer sind die Aussteller?

Kaum eine große IT-Firma lässt sich die Gelegenheit der CeBIT entgehen, neue Produkte oder Verfahrensweisen vorzustellen. Der privat wirtschaftliche Bereich ist hierbei genauso vertreten wie der öffentliche Sektor. Dazu gesellen sich aber auch Start-Up-Unternehmen, die sich mit ihren Ideen auf dem Markt der Informationstechnologie behaupten möchten.

Wer kann die Messe besuchen?

Im Prinzip kann jeder ein Ticket für die Messe kaufen. Kinder bzw. Jugendliche dürfen zumeist nur an einem Messetag in die Hallen. Zudem gibt es die Möglichkeit, an ein Fachbesucher-Ticket zu gelangen. Hierzu muss man jedoch von jemanden explizit eingeladen werden. Für Besucher aus dem Ausland ist es über die Homepage ebenfalls problemlos möglich, an Tickets für die Messe zu gelangen.

Vom 11. bis 15. März 2014 findet die nächste CeBIT in Hannover statt.