Smartphone der Extraklasse – Samsung Galaxy S4


17. Juni 2013 Facebook Twitter LinkedIn Google+ Trends



Ein Handy hat in der heutigen Zeit nicht mehr nur den Anspruch zu erfüllen, dass damit von überall aus telefoniert werden kann und sich damit Kurznachrichten versenden lassen, sondern immer mehr entwickeln sie sich zu kleinen Computern. Vor allem die Smartphones spielen dabei in der Beliebtheitsskala der Verbraucher eine immer größere Rolle.

Was einst für die Zielgruppe der jüngeren Generation gedacht war, konnte sich mittlerweile in alle Alters- und Gesellschaftsschichten durchsetzen. Diese Mobilfunkgeräte, wie aus der Reihe Samsung Galaxy, können zu den Alleskönnern gezählt werden. Mit ihnen ist es möglich, mobil ins Internet zu gehen, seine Mails abzurufen, Video- und Chatgespräche zu führen, Filme anzusehen, Radio zu hören und noch vieles mehr. Und telefonieren und SMS versenden ist selbstverständlich auch mit einem Smartphone wie dem Samsung Galaxy möglich.

Das neue Samsung Galaxy S4 kann als ein absolut würdiger Nachfolger des bisherigen Samsung Galaxy SIII angesehen werden, welches bisher als das Flaggschiff des Unternehmens galt. Dieses Smartphone ist zwar in der Größe als identisch zu dem Vorgängermodell zu bezeichnen, dabei verfügt das neue Samsung Galaxy S4 nun über ein kurvigeres, aber dennoch schlankeres Aussehen. Im Gegenzug hat das Display an Größe gewonnen, so dass es für den Anwender noch einfacher ist, die jeweiligen Programmpunkte aufzurufen. Darüber hinaus sind es gerade auch der schnelle Prozessor sowie die flotte Funkanbindung, die das neue Modell aus der Reihe des Samsung Galaxy zu einem ausgezeichneten Internet-Handy machen.

Als besonders wären die Zusatzfunktionen herauszustellen, wie beispielsweise die Gesichtserkennung „Smart Screen“. Damit lassen sich bestimmte Funktionen der bereits vorhandenen Apps steuern. Dazu zählt, dass das neue Samsung Galaxy S4 erkennt, ob der Nutzer auf das Display schaut. Für diesen Zeitraum bleibt die Displaybeleuchtung eingeschaltet. Weiterhin reagiert der Touchscreen nicht mehr ausschließlich auf Berührungen, sondern bereits dann, wenn der Finger über die Bildschirmoberfläche schwebt. Dies ist bei einer Vorschauansicht im Videospieler als besonders nützlich zu bezeichnen.

Wer sich viel im Freien befindet, wird das neue Samsung Galaxy S4 Active sicherlich bevorzugen, dass in absehbarer Zeit auf den Markt kommen wird. Hierbei handelt es sich um eine Version, die als außerordentlich robust bezeichnet werden kann, und dabei staub- und schmutzabweisend sowie wasserfest ist. Durch die letztere Eigenschaft ist es möglich, sich mit dem sogenannten Outdoor-Smartphone für den Zeitraum von 30 Minuten etwa einen Meter unter Wasser aufzuhalten und dort beispielsweise Fotos einer Unterwasserwelt aufzunehmen.